In meinen Kalender importieren (ICS)

Kopfschmerz und Migräne behandeln und vorbeugen

Boxhagener Straße 16 10245 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 25.03.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet ein Krankheitssymptom niemals isoliert, sondern versucht es in das „Gesamtsystem Mensch“ einzubetten. Entsprechend werden von TCM auch keine Symptome behandelt. Der therapeutische Ansatz ist eher ein ganzheitlicher. Man versucht, ein körperlich-seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen, das durch Krankheiten gestört wird. Die chinesische Medizin hat eine eigene Lehre von den Lebensvorgängen im Körper und dem Zusammenspiel der Organe. Bei Kopfschmerzen und Migräne sind demnach die Organe Leber, Niere und Milz im Spiel. TCM beschreibt sechs verschiedene Typen des Kopfschmerzes, die in Verbindung mit den Energieströmen (Qi) dieser Organe stehen. Andrea Hellwig geht in ihrem Vortrag auf die verschiedenen Ursachen und Symptome von Kopfschmerz ein und beschreibt die therapeutischen Herangehensweisen der TCM. Während der Schmerzphase werden die Symptome behandelt, in der schmerzfreien Zeit die Ursachen. In einer neuen Buchreihe fokussiert der oekom verlag den Beitrag von TCM für ein nachhaltiges Gesundheitssystem. Zu den Herausgebern gehört Dr. Andrea Hellwig, die als erfahrene Heilpraktikerin und Visiting Professor of Chengdu University of TCM eine hervorragende Expertise zu TCM besitzt.

von: stratum

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen