In meinen Kalender importieren (ICS)

LOGIQUE D'ESPACES ELMA RIZA

Auguststraße 21 10117 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: feier Eintritt,
Die Galerie ist nicht barrierefrei
Samstag 29.02.2020 bis Donnerstag 09.04.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
LOGIQUE D'ESPACES
ELMA RIZA

Eröffnung: Samstag, 29. Februar 2020 um 19 Uhr
Ausstellung: 29. Februar – 9. April 2020

Veranstaltung im Rahmen der aktuellen Ausstellung
Logique d'espaces
Fr, 20. März 2020 um 19 Uhr: Performance Imprévus
Anaïs Edely, Renaud Héléna, Elma Riza

de/
Elma Riza’s künstlerisches Handeln transformiert alles in Bewegung. Konstanten beginnen zu schwanken - die vorhandenen Architekturelemente, der Raum als bloße Ausstellungshülle oder auch das Innere der von ihr bespielten Objekte. Einfachheit wird hier erfahren als Rückführung in eine existenzielle Grunderfahrung: die des Fliessens. (Uwe Schramm)

Die Künstlerin Elma Riza präsentiert in der Einzelausstellung »Logique d’Espaces« Werke aus Fotografie, Zeichnung im Raum, Skulptur, Video und unter anderem drei "in situ"-Installationen. Sie verbindet aktuelle Arbeiten mit der Kontinuität der vorangegangenen, ist also eine Retrospektive mit Ausblick auf Kommendes. Dies ist ihre zweite Einzelausstellung für die sie eine Auswahl von Projekten zu ihrem Lieblingsthema trifft: Raumstrategien.

Elma Riza *1986 studierte an der Kunsthochschule Nantes in Frankreich und an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Ihre erste Einzelausstellung hatte sie in Tunis und Ausstellungsbeteiligungen u.a in London, Wien, Marseille und Berlin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

en/
Elma Riza's artistic actions transform everything into movement. Constants begin to fluctuate - the existing architectural elements, the space as a mere exhibition shell or even the interior of the objects she uses. Simplicity is experienced here as a return to an existential basic experience: that of flowing. (Uwe Schramm)

In the solo exhibition "Logique d'Espaces" the artist Elma Riza presents works of photography, drawing in space, sculpture, video and among others three "in situ" installations. It combines current works with the continuity of the previous ones, and is thus a retrospective with a view to the future. This is her second solo exhibition, for which she has selected a number of projects on her favourite theme: spatial strategies.

Elma Riza *1986 studied at the Nantes Art Academy in France and at the Berlin Weißensee Art Academy. She had her first solo exhibition in Tunis and participated in exhibitions in London, Vienna, Marseille and Berlin. She lives and works in Berlin.

Foto: Adrien Gaumé

Mit Unterstützung durch Ausstellungsfonds für kommunale Galerien der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

von: gwe

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin