In meinen Kalender importieren (ICS)

Findet nicht statt: Filmabend: “Spur der Steine”

Möckernkiez 2 10963 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Findet nicht statt: Eintritt frei, Spende für die GEMA-Gebühren erwünscht
Freitag 20.03.2020 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Kino
Findet nicht statt:

Filmabend: “Spur der Steine”

Einlaß nur von 17.40 bis maximal 18.00 Uhr.


Beginn: 18:00, Ende 20:30, Eintritt frei.

Spende für GEMA-Gebühren erbeten.

Vor dem Film werde ich einige Worte zum Film und zum Konzept “Filmabend” sagen.

FSK 6, DDR 1966, Regie: Frank Beyer. Mit Manfred Krug. Länge 129 Minuten.

Beschreibung: Aus: https://de.wikipedia.org/... :

“....Spur der Steine ist ein vom DEFA-Studio für Spielfilme, Künstlerische Arbeitsgruppe (KAG) „Heinrich Greif“, produzierter Gegenwartsfilm aus dem Jahr 1966. Regisseur war Frank Beyer, der mit Karl Georg Egel auch das Drehbuch verfasste. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von Erik Neutsch. Der Film wurde am Vorabend der 8. Arbeiterfestspiele der DDR in Potsdam uraufgeführt, lief anschließend in einigen Kinos, bevor er wegen „antisozialistischer Tendenzen“ aus dem Programm genommen wurde. Er gehört damit zu den Verbotsfilmen der DDR. Erst im Oktober 1989 durfte der Film wieder in der DDR aufgeführt werden, wenig später wurde er bei der Berlinale 1990 in der Bundesrepublik Deutschland gezeigt. ....“

Auskunft gibt Dieter: 0160 9821 9818

Bild: Aus Pixabay, lizenzfrei, kostenlos

von: Dieter

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen