In meinen Kalender importieren (ICS)

Absage "Geldveredelung durch E-Mobilität"

Greifswalder Straße 2 10405 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 17.03.2020 - Anfangszeit: 20:30 Uhr
Kategorie: Wissen live
GELDVEREDELUNG DURCH E-MOBILITÄT

Leider ist nach den neuesten Verordnungen kein Publikum mehr zugelassen. Wir müssen deshalb die Veranstaltung für Zuschauer leider absagen. Das tut uns sehr leid. Im Livestream kann die Sendung aber gesehen werden! Im Chat können auch Fragen gestellt werden. Hier der Link: https://www.youtube.com/c/LebenmitderEnergiewende/live

Mit einem Elektroauto kann man den selbst produzierten Strom veredeln. Die Rechnung ist ganz einfach: Eingekaufter Strom kostet 30 Cent/kWh. Selbstproduzierter Strom nur ca. 11 Cent/kWh. Verwendet man diesen bei sich Zuhause, spart man also rund 2/3 der Kosten gegenüber dem Netzbezug. Doch nutzt man die selbst produzierte Energie zum Laden des Elektroautos, so ist die Kilowattstunde plötzlich 70 Cent/kWh wert. Warum das so ist und warum das Elektroauto in der Eigen-Energieversorgung „FIRST“ sein sollte, zeigt diese Sendung.

Studiogäste: Dietmar Hergesell, pure energien


TRANSPARENZ TV ist das Bürgerfernsehen der deutchen Gegenöffentlichkeit.

von: Transparenz TV

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen