In meinen Kalender importieren (ICS)

Fachtagung | 8 Tore – 8 Chiffren zu Urbanität und Religion

Matthäikirchplatz 1 10785 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Anmeldung bis zum 3. November 2020 erforderlich unter info@guardini.de.
Donnerstag 19.11.2020 bis Samstag 21.11.2020 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Urbanität und Religiosität stehen in einem engen Spannungs- und Wechselverhältnis. Gegen die Hypothese von einer stetig um sich greifenden Säkularisierung sind es heute gerade Städte, die neue Formen der Religiosität hervorbringen. Allerdings stellen die diversen Formen urbanen Lebens für alle Religionsgemeinschaften eine große Herausforderung dar. Welche Rolle wird Religion in den Städten der Zukunft noch oder wieder spielen? Was wird durch die religiöse Fundierung für das Zusammenleben in den Städten gewonnen? Wo verlaufen Konfliktlinien zur säkularisierten Gesellschaft oder zwischen den Religionen? Diesen Fragen widmet sich das Projekt "Stadt und Religion" der Berliner Guardini Stiftung.

Die Abschlusskonferenz des Projekts orientiert sich an einem steinernen Leitfaden: In thematischen Debatten umrundet sie die Heilige Stadt Jerusalem, deren 8 Stadttore jeweils paradigmatisch für einen zentralen Aspekt im Spannungsverhältnis von Stadt und Religion stehen.

Anmeldung bis zum 3. November 2020 erforderlich unter info@guardini.de.

von: DoktorLöwe

Bilder aus Berlin