In meinen Kalender importieren (ICS)

GermanDream: Virtuelle WERTstatt #2: Freiheit statt Angst - Positionieren statt Radikalisieren

Gendarmenmarkt 10117 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Online Event
Donnerstag 26.11.2020 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Dürfen wir die Augen verschließen und weitergehen, wenn ein Terrorist in Hanau 9 Menschen mit Migrationsgeschichte kaltblütig ermordet – oder wenn in Frankreich ein Lehrer von islamistischen Attentätern getötet wird?
Nein. Wir müssen die „Pause-Taste“ drücken und überlegen, wie wir als Gemeinschaft mit diesen Taten umgehen. Terror macht Angst. Er bringt uns dazu, unsere Sicherheit und Freiheit gegeneinander abzuwiegeln. Er wird geboren durch Hass auf das Fremde und führt dazu, dass wir uns immer mehr entfremden und in unserem eigenen Hass bestärkt fühlen.

Demokratie lebt davon, dass BürgerInnen sich einbringen, ohne Angst haben zu müssen, Konsequenzen für ihre Sicht der Dinge fürchten zu müssen. Wie können wir also einen offenen und besonnenen Dialog führen? Wie können wir Hassreden eindämmen und gleichzeitig unsere Meinungsfreiheit schützen? Darüber diskutieren wir in unserer zweiten WERTstatt am 26. November.

Unsere Gäste diesmal:
Burak Yilmaz, Bahar Aslan, Gianni Jovanovic und Dalia Grinfeld

Die virtuelle WERTstatt wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos – meldet euch jetzt zur zweiten WERTstatt an! Wir freuen uns schon!

Angemeldete TeilnehmerInnen erhalten den Zugangs Link zur zweiten virtuellen WERTstatt am Tag der Veranstaltung per Mail!

von: GermanDream Team

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin