In meinen Kalender importieren (ICS)

‘SPACELAB - Into the Unknown' - Einzelausstellung im Hošek Contemporary (Di - Sa)

Fischerinsel 10179 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 04.06.2021 bis Samstag 12.06.2021 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Kunst
'Artist on the Moon' ist das neueste Projekt der isländischen Künstlerin Borghildur Indriðadóttir, die das Ziel verfolgt, innerhalb der nächsten Jahre zum Mond zu fliegen, um eine Performance aufzuführen, die per Live-Stream zurück zur Erde übertragen wird.

Im Juni 2021 wird Borghildur Indriðadóttirs Einzelausstellung 'SPACELAB - Into the Unknown' im Hosek Contemporary stattfinden - eine Galerie und Performance-Venue auf dem Motorschiff "Heimatland" in Berlin-Mitte.

Entwickelt in Zusammenarbeit mit den Kuratorinnen Gloria Aino Gryzwatz und Peggy Schoenegge von der internationalen kuratorischen Plattform peer to space, wird die Ausstellung eine Laborumgebung nachbilden, die eine umfassende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Projekt der Künstlerin ermöglicht. In einer ortsspezifischen Installation werden die Besucher*innen in den künstlerischen Diskurs um 'Artist on the Moon' eintauchen. Dieser stützt sich auf Forschungsprozesse in den Bereichen Astrologie, Kosmologie und Spiritualität. Borghildur baut auch auf Themen ihrer früheren Arbeiten auf und entwickelt insbesondere 'The Missing Rock' weiter, eine Installation und Performance die 2019 im Espacio Union in Mexiko-Stadt stattfand und sich mit der Rückgabe des Mondgestein beschäftigt, das Neil Armstrong 1969 mit zur Erde nahm.

von: MGL

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin