In meinen Kalender importieren (ICS)

Führung durch das Materiallager von Kunst-Stoffe e.V.

Karl Marx Allee 10178 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 20.07.2021 - Anfangszeit: 18:30 Uhr
Kategorie: Tolle Touren
Ihr wollt mal das Lager von Kunst-Stoffe e.V. sehen?

Gemeinsam mit Kunst-Stoffe e.V. laden wir Euch zu einer Führung durch das Materiallager im Haus der Materialisierung am 20. Juli 2021 um 18:30 ein.

Ihr wollt dabei sein?

Dann meldet euch unter zerowaste@bund-berlin.de an!

Die Teilnahmeplätze sind limitiert.
Die Führung ist natürlich kostenfrei.

Wir freuen uns auf Euch!

Was ist Kunst-Stoffe e.V. für ein Verein?

Kunst-Stoffe –Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V.
betreibt seit über zehn Jahren ein Umverteilungszentrum für Abfall- und Gebrauchtmaterialien, die sich für eine kreative Wiederverwendung eignen. Diese Materialien stellen sie als nachhaltige Ressource für Kunstschaffende und DesignerInnen, für Lernende und PädagogInnen, sowie für die ressourcenbewusste Allgemeinheit kostengünstig bereit.
Sie kooperieren mit Unternehmen verschiedener Branchen, um für die Wiederverwendung geeignete Materialien zu sammeln. Die Unternehmen profitieren in mehrfacher Hinsicht: Sie erhalten einen Überblick über ihre Materialanfälle und können ihre Ressourcenpolitik verbessern. Sie können nicht benötigte Materialien ohne Aufwand abstoßen und gewinnen Lagerplatz. Sie unterstützen Kultur und Bildung in ihrer Kommune.

Unseren NutzerInnen bietet Kunst-Stoffe e.V. neben Material auch Offene Werkstätten und Ateliers als Denk-, Experimentier- und Produktionsräume. So unterstützt Kunst-Stoffe e.V. die Verbreitung von Umnutzungsstrategien und Suffizienz im Alltag. Zusammen mit Bildungsträgern veranstaltet Kunst-Stoffe e.V. Workshops für verschiedene Zielgruppen und stehen Schulen als kompetenter Praxispartner zur Seite.

Unternehmen profitieren von den Ansätzen und Arbeitsmaterialien für die berufliche Bildung. Repair Cafés und Lastenradbau ergänzen den umfassenden ressourcenschonenden Ansatz. Seit 2021 betreiben Kunst-Stoffe e.V. im Haus der Materialisierung (HdM) das Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung.

Preise und Auszeichnungen sind u. a.: Leitprojekt der Lokalen Agenda Berlin 21 (2009), Auszeichnungen des 'Rates für Nachhaltige Entwicklung' (2009 & 2010), Pankower Umweltpreis 2011 und Berliner Umweltpreis 2013.

Das Projekt "Berlins Weg zu Zero Waste" wird gefördert von der Stiftung Naturschutz.

von: Isabelle

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin