In meinen Kalender importieren (ICS)

Kurze Eröffnungsbegehung für neue Führung "Volkspark Jungfernheide & Erwin Barth"

Heckerdamm 242 13627 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Treffpunkt an den Kolonnaden VOR dem Familienzentrum
Freitag 27.08.2021 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Tolle Touren
Von Nonnen, Soldaten und Privatiers. Ein Gartendenkmal und fast ein UNESCO-Welterbe.

Vielen unbekannt: der Park gehört zur ursprünglichen Planung der damals eigenständigen Stadt Charlottenburg für dieses Areal. Wäre es zur Ausführung dieser Pläne gekommen, gäbe es die Siemensstadt sicherlich nicht und auch Charlottenburg-Nord sähe völlig anders aus.

Doch es kam ja anders.

Eine spannende Geschichte entwickelte sich.
Nach den Plänen des Gartenbaudirektors Erwin Barth begann der Bau, nach vielen Schwierigkeiten, im Oktober 1920. Erst durch die Gründung der Stiftung “Park, Spiel und Sport” im Jahre 1921 konnten Sponsorengelder für die Fortführung eingeworben werden. Am 27. Mai 1923, wurde der „Volkspark Jungfernheide“ offiziell zu den „Spiel- und Sportwochen“ im Bezirk eröffnet. Zunächst ein Teilbereich mit Schwimmbad. Der Vollausbau war 1927 fertiggestellt. Der Park, so wie Erwin Barth ihn erbaut hatte, existierte nur wenige Jahre.

Heute:
Das Strandbad, der Hochseilgarten, die neue Kita und vielleicht auch bald wieder das Gartentheater. Erwin Barth, ein Vertreter der Volksparkbewegung, hätten diese Angebote sicher gefallen:
Von Anfang an sollte nach seinem Wunsch in der Jungfernheide nicht gesittet flaniert, sondern wild herumgetollt werden.

Erwin Barth hätte bereits im Jahr 2020 seinen 140. Geburtstag feiern können.
Zu diesem Jubiläum hatte ich diese Führung konzipiert - dann kam Corona.

Am 27. August 2021 gibt es eine kurze, etwa einstündige Einführung zur neuen Tour.  Ab 28. August geht es dann in voller Länge von gut 2.5 Stunden los (kostenpflichtig).

von: Mann mit Hut Touren

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin