In meinen Kalender importieren (ICS)

Lesung mit Carmen Schiemann „Die Bräuteschule 1958“

Markstraße 5-6 13407 Berlin - zum Stadtplan
Montag 13.09.2021 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Deutschland in den 50er-Jahren. Die Leitbegriffe waren Pflicht, Leistung, Ordnung und Sauberkeit. Besonders für die Frauen: Sie sollten lächelnd dafür sorgen, dass der Gatte zufrieden ist und die Kinder sich gut benehmen. Und das in einer Zeit, als Hausarbeit noch richtig anstrengend war. In so genannten „Bräuteschulen“ wurden aus jungen Mädchen „respektable“ Damen gemacht und nach allen Regeln der Kunst auf ihr Leben als Ehefrau, Hausfrau und Mutter so vorbereitet, wie es die Gesellschaft von einer Frau in den 50er-Jahren erwartete.

von: mellifee

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin