In meinen Kalender importieren (ICS)

I AM - Stronger Together Experience live Confidance mit Jini & Detlef D! Soost

Leipziger Platz 12 10117 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: freier Eintritt, Voranmeldung erforderlich
Samstag 18.09.2021 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Die "I AM Experience" ist ein Familienevent zum Mitmachen.
kostenlose Anmeldung unter iamstrongertogether.de
Datum: 18.9.2021
Startzeit: 17:00
Endzeit : 19:30
Wo: Leipziger Platz 12, 10117 Berlin auf dem Plaza der Mall of Berlin

Neben live Acts wie Egon Werler und Faye Montana werdet ihr mit Jini und Detlef D! Soost eine Confidance Choreografie lernen, um ein gestärktes Gemeinschafsgefühl mitzunehmen.

Detail Eventbeschreibung:Die größte Pandemie der letzten Jahrzehnte (des Jahrhunderts) trifft leise und vielfach unbeachtet unseren Nachwuchs und lässt die Kleinsten oft am Rand liegen. Erschreckende Fakten werden von der Politik ignoriert. Dabei zeigen die Zahlen deutlich: es ist schon später als 5 vor 12.
• Eine Studie der Universitäts-Klinik Hamburg-Eppendorf zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen während der Pandemie zeigt auf, dass aktuell sieben bis acht Prozent der Schulpflichtigen unter einer Angststörung leiden.
• Bei fast 60.000 Kindern und Jugendlichen haben die Jugendämter im vergangenen Jahr eine Jugendwohlgefährdung festgestellt. Neun Prozent mehr als 2019 und der höchste Wert überhaupt seit dem Beginn der Erhebung.Mobbing und Cybermobbing, Bodyshaming und Gewichtszunahme, häusliche Gewalt und Drogen gehören für mehr und mehr Kinder und Jugendliche zu ihrem traurigen Alltag. Die Situation trifft vielerorts auf mangelndes Interesse und Ignoranz. Auch der Staat schaut eher weg und setzt große Teile seiner Mittel anders ein. 2,1 Milliarden Euro werden aktuell vom Staat in die Jugendarbeit investieret. Vergleicht man dies mit den 23 Milliarden, die in Deutschland jährlich für Zigarettenkonsum ausgegeben werden, drängt sich unweigerlich die Frage auf, wie viel uns unsere Kinder und die nächste Generation wert sind.
Ein Lösungsversuch: Die Kinder stark machen und ihnen mehr Selbstbewußtsein geben, damit sie sich in der Welt mit ihren zahlreichen Herausforderungen besser schützen und zurechtfinden. Mit der Initiative "I AM“ treten Prominente und Experten gemeinsam an, um den Teufelskreis, in dem viele Kinder gefangen sind, zu durchbrechen.On- und Offline, digital und zum anfassen.
Mit „I AM" rücken spielerisch wieder Werte wie Respekt, Toleranz, Akzeptanz und Menschlichkeit in den Fokus der Betroffenen.In Workshops, Experiences, Vorträgen und mit Hilfe eines intensiven Austausches, der jedem Kind und Jugendlichen offen steht. Mit den Angeboten von „I AM“ werden Kids und Teens wertgeschätzt, Zugehörigkeit geschenkt, die Team Qualität gefördert und vor allem das eigene „Ich“ gestärkt.

„I AM“ ist initiiert von Jini Kloss und Detlef Soost, der selbst nicht mit dem goldenen Löffel im Mund zur Welt gekommen ist. Schon jetzt unterstützen zahlreiche Experten und Prominente die Initiative, die Betroffenen einen Ausweg ins Positive zeigen sollen. Matthias Killing, Mola Adebisi, Karl Schulze, DJ Ötzi und Peter Imhof gehören zu den ersten, die mit ihrer jeweiligen Expertise, das Prokekt unterstützen. „Jeden Tag engagieren sich mehr Unternehmer, Sportler, Prominente, Mütter und Väter, Omas und Opas in unserem Projekt“, freut sich Detlef Soost.

Meldet euch an, kommt vorbei und erlebt selbst, welche Power hinter I AM- stronger together steckt! Wir freuen uns auf euch!

von: Sebi81

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin