In meinen Kalender importieren (ICS)

Solidarisch Handeln – aber wie?

Greifswalder Straße 4 10405 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 29.09.2021 - Anfangszeit: 18:30 Uhr
Kategorie: Wissen live
Es gibt viele Gründe, warum endlich Schluss sein muss mit der Ausbeutung von Mensch und Natur, und mit sinnfreier Warenfülle zu Schleuderpreisen. Solidarischer Direkthandel ist ein Versuch, schon heute anders zu wirtschaften. Der Vortrag informiert über verschiedene Ansätze, stellt Transformationspotenziale vor und wirft Fragen auf. Zum Beispiel: Was sind authentische Alternativen und worin unterscheiden sie sich von profitablen grünen Lügen und Social Business-Märchen? Sind „faire Preise“ ein Ausweg? Sind Preise überhaupt zukunftsfähig, oder gilt es nicht, die Tauschlogik zu überwinden?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung dafür ist ab sofort unter kontakt@hausderdemokratie.de und veranstaltung@hausderdemokratie.de möglich. Beim Besuch der Veranstaltung beachten Sie bitte die geltenden Hygieneregeln.

von: HdDM-Presse

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin