In meinen Kalender importieren (ICS)

Gesundheitsversorgung: Menschenrecht oder Privileg?

Großkopfstraße 6-7 13403 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Beide Veranstaltungen sind für alle Teilnehmenden kostenlos. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung per Mail an: projekte@amz-berlin.de.
Mittwoch 29.09.2021 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Das Afrika Medien Zentrum lädt ein:

Welche Gründe gibt es, dass Menschen nicht krankenversichert sind und was tun sie, wenn sie medizinische Versorgungn in Anspruch nehmen müssen? An wen wenden sie sich, wenn der Zugang zur medizinischen Regelversorgung nur erschwert oder überhaupt nicht möglich ist? Was bedeutet es, wenn das Menschenrecht auf GEsundheit nicht gesichert ist?
Diesen Fragen gehen wir im Rahmen eines Filmabends nach. Als Einstieg schauen wir die Dokumentation "Krank ohne Kasse - Wenn das Gesundheitssystem versagt" und sprechen im Anschluss mit Dorothea Herlemann von Medizin Hilft e.V..
Sie gewährt uns Einblicke in die Arbeit ihres Vereins, der seit 2014 in diesem Bereich tätig ist und Betroffene mehrsprachig informiert, berät und eine Anlaufstelle für medizinische Versorgung bietet.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und einen gewinnbringenden Austausch mit Euch!

Herzliche Grüße,
Das Team vom Afrika Medien Zentrum

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche Reinickendorf statt und wird gefördert durch das Integrationsbüro Reinickendorf, die VHS Reinickendorf und die Partnerschaft für Demokratie Berlin Reinickendorf.

von: KeNaKo Festival2014

Bilder aus Berlin