In meinen Kalender importieren (ICS)

Einladung zum Lazarus Hospiz Forum: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Pflege"

Bernauer Straße 115 13355 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Teilnahme nur mit aktuellem negativen Covid-19 Schnelltest, FFP2-Maske
und nach Anmeldung möglich! (Wir bieten Tests vor Ort, in der Zeit von 17:20 Uhr bis 17:40 Uhr, an. Gern stellen wir Ihnen auch eine Bescheinigung für eine kostenlose Testung in einem Testzentrum aus.)
Montag 08.08.2022 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
GAST: Felicitas Humburg, (sie / keine Pronomen)
arbeitet seit 2021 in der Fachstelle LSBTI*, Altern und Pflege sowie dem Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt® der Schwulenberatung Berlin. Hierbei ist Felicitas Ansprechpartner*in für die Zertifizierung von Hospizen sowie für Fortbildungen und Beratungsbedarf zum Thema Trans*

Mit einem Anteil von bis zu 10% der Gesamtbevölkerung stellen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (LSBTI*) eine große Gruppe dar. Jedoch werden LSBTI* und ihre Lebenserfahrungen in bisher existierenden Pflege- und Versorgungskonzepten nur selten berücksichtigt. Dabei brauchen LSBTI*-Patient*innen eine sensibilisierte Versorgung. Das Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt® ist ein Qualifizierungsprogramm für ambulante sowie stationäre Hospize, stationäre Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste, Tagespflegestätten und Krankenhäuser, die in struktureller, organisationspolitischer und personeller Hinsicht Voraussetzungen schaffen wollen, um sexuelle und geschlechtliche Minderheiten zu inkludieren. In diesem Vortrag wird das Konzept des Qualitätssiegels vorgestellt, sowie die Grundlage für eine diversitätssensible Pflege von LSBTI* Personen vermittelt.

Anmeldung bei Herrn Pomrehn
Tel.:030 46 705-272, p.pomrehn@lobetal.de

von: Lazarus

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin