In meinen Kalender importieren (ICS)

Austellung | Moudjahidate* - women*, resistance, queer alliance (täglich)

Lucy-Lameck-Straße 32 12049 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 01.11.2022 bis Mittwoch 30.11.2022 - Anfangszeit: 12:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Vernissage am 01.11.2022
Danach vom 02.11.2022 - 30.11.2022 täglich von 12:00 h – 19:00 h geöffnet.

In Gedenken an den 60. Jahrestag der Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich würdigt "Moudjahidate* - women*, resistance, queer alliance" das Engagement von Kämpferinnen* im Kampf um Freiheit und Autonomie für ihr Volk und sich selbst. Die Ausstellung schafft einen Raum für alle Frauen*, die mit ihrem Körper, ihrem Geist und ihrer Kraft zur Befreiung des Landes beigetragen haben.Während der französischen Kolonialisierung schrieb Frantz Fanon in "Algeria Unveiled" (1965), wie Frankreich versuchte, seine koloniale Herrschaft durch algerische Frauen* aufrechtzuerhalten: "'Wenn wir die Struktur der algerischen Gesellschaft, ihre Fähigkeit zum Widerstand, zerstören wollen, müssen wir zuerst die Frauen erobern; wir müssen sie hinter dem Schleier finden, unter dem sie sich verstecken, und in den Häusern, wo die Männer sie außer Sichtweite halten.'". Die berühmte Propaganda "Bist du nicht hübsch, zeig dich" stellt deutlich die patriarchalische Herrschaft über algerischen Musliminnen* dar.Seit Anbeginn der Zeit sind Frauen*körper ein eigenes Territorium, das danach strebt, sich zu dekolonisieren, das ummauerte Schweigen um sie herum zu durchbrechen und auf der Bühne ganz vorn zu stehen. Ihr Geist versucht, einen Körper zu bewohnen, der selbstbestimmt ist, sich nach eigenen Regeln kleidet – Frauen* am Ursprung der Welt verkörpert und ehrt, wer sie sind.

von: Oyoun

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin