In meinen Kalender importieren (ICS)

Klavierabend im Buddhistischen Tor

Grimmstraße 11 B-C 10967 Berlin - zum Stadtplan
Samstag 04.03.2023 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Musik
Konzert auf Spendenbasis

Programm:
Schubert: Impromptu op. 142, Nr. 1
Schubert: Drei Klavierstücke D.946
Chopin: Sonata Nr. 3, op.58

Nadya Pisareva
wurde in Moskau geboren und studierte am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium. 2010 kam sie nach Berlin, um an der Universität der Künste bei Professor Klaus Hellwig zu studieren. Sie hat mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen, u. a. beim renommierten Internationalen Schottischen Klavierwettbewerb 2010 und beim ARD Musikwettbewerb 2014.Anfang 2015 gab sie ihr Debütkonzert in der Moskauer Staatsphilharmonie. Im selben Jahr spielte sie im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums mit dem Internationalen Philharmonic Orchestra Tschaikowskys 1. Klavierkonzert. Sie gibt Konzerte in Deutschland, der Schweiz, Japan, Kanada und China.Kammermusik ist ein wichtiger Teil ihres Musiklebens und sie hat mit vielen Musikern zusammengearbeitet. 2013 wurde ihre Debüt-CD mit Werken von Schumann veröffentlicht und eine zweite CD mit Saxophonistin Hannah Stoll im Jahr 2014 aufgenommen.
www.nadezdapisareva.com

von: Amogharatna

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin