In meinen Kalender importieren (ICS)

»Kornblumenzeit« Autorenlesung mit Simona Wernicke

Perleberger Str. 33 10559 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 02.11.2023 - Anfangszeit: 19:30 Uhr
Der Debütroman von Simona Wernicke · Eine glückliche Familie in Masuren und ihre dramatische Flucht · Was bedeutet es, von heute auf morgen seine Heimat zu verlieren? · Eine berührende Familiengeschichte voller Freude und Leid · Nach wahren Begebenheiten erzählt.

Zum Buch
Ostpreußen 1928. Die junge Käthe, Tochter einer Gastwirtfamilie im ostpreußischen Dorf Koschainen, verliebt sich in Carl, den angehenden Bäckermeister aus dem Nachbardorf Locken, der seine Meisterschule in Berlin absolviert. Nach der Hochzeit kommt ein Kind nach dem anderen auf die Welt, es folgen arbeitsame, aber glückliche Jahre für die Familie. Doch als sich der Nationalsozialismus in Locken ausbreitet, müssen sich Käthe und Carl gegen Anfeindungen einiger Dorfbewohner wappnen. Im Januar 1945 nimmt ihr Schicksal mit dem Befehl zur Evakuierung eine dramatische Wendung. Sie müssen ihr schmuckes Haus und ihre masurische Heimat verlassen und sich bei strengster Kälte in den Treck Richtung Westen einreihen. Die gesundheitlich stark angeschlagene Käthe fühlt sich bald außerstande, die Flucht fortzusetzen, Carl gerät in Gefangenschaft. Die fünf Kinder gehen tapfer weiter, ohne zu wissen, was aus ihnen werden soll ... © 2023 Gmeiner-Verlag GmbH

Teilnahmegebühr: kostenlos

Anmeldung: krimisalon@stb-mitte.de

von: krimisalon33

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin