In meinen Kalender importieren (ICS)

Die Akte Tengelmann - Premiere für einen Podcast!

Leipziger Platz 9 10117 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 28.11.2023 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Zermatt, 7. April 2018. Unter mysteriösen Umständen verschwindet der Milliardär Karl-Erivan Haub beim Skifahren in den Schweizer Alpen. Er hinterlässt bei seinem Verschwinden keine einzige Spur und bis heute sind viele Fragen offen: War es wirklich ein tragischer Unfall? Oder ist der bestens trainierte Extremsportler noch am Leben?

Die Investigativ-Journalistin Liv von Boetticher hat den Fall jahrelang recherchiert und streng vertrauliche Akten einsehen können. Sie zeigen: Karl-Erivan Haub könnte noch leben – und zwar in Russland.

War Haub dort wirklich in dubiose Geschäfte verwickelt? Warum sollte er in Russland untertauchen? Warum hatten das FBI und die CIA Haub auf dem Radar? Und was hat der russische Geheimdienst mit der ganzen Sache zu tun? Gemeinsam mit dem Host Tom Ehrhardt taucht Liv von Boetticher noch einmal tief in ihre Recherche ein und erzählt die Geschichte eines Mannes, der scheinbar spurlos verschwand und ein Netz aus Geheimnissen hinterließ, das bis heute zu intensiven Diskussionen und Spekulationen führt.

Im Podimo-Podcast „Die Akte Tengelmann – Ein Milliardär verschwindet“ lassen Liv und Tom die wichtigsten Akteur:innen des Falles zu Wort kommen und ordnen die Rechercheergebnisse in den größeren Kontext ein. Im Deutschen Spionagemuseum stellen die Macher den Podcast vor und geben Einblicke in ihre Recherchen.

Dem Podcast liegt ein nahezu unglaubliches Buch über das bis heute mysteriöse Verschwinden eines Unternehmers aus der deutschen Wirtschaftselite zugrunde. Es ist ab sofort im Museumsshop erhältlich.

TEILNEHMER

Redaktion von Podimo Deutschland

MODERATION

Liv von Boetticher, Autorin

Eintritt frei

von: DSM

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin