Taschenlampen-Touren durchs Museum für Kommunikation

Leipziger Straße 16 10117 Berlin - zum Stadtplan
Jeden Freitag - Anfangszeit: 18:30 Uhr
Virtuelle Sofa-Tour. Mit der Taschenlampe auf Spurensuche
Jeden Freitagabend

Was machen die Roboter nachts im Museum? Laut singen in der Schatzkammer? Heimlich klimpern auf der Schreibmaschine? Im großen Lichthof auf dem Boden liegen und in der leuchtend-blauen Glaskuppel nach Sternen suchen? Was machen Roboter eigentlich nachts im Museum? Der Ausflug in das geheimnisvoll-dunkle Museum entführt Euch in die Welt der Kommunikation.

Macht es Euch zu Hause auf dem Sofa gemütlich und zieht die Vorhänge zu, damit es dunkel ist. Knipst die Taschenlampe an und los geht‘s! Das Ganze läuft virtuell über einen Videocall. Ein Guide begleitet Euch live und Ihr erlebt, was nachts im Museum geschieht. Vorher baut Ihr Euch mit einer einfachen Anleitung ein kleines Lichtspiel.

Anmeldung: Verbindliche Online-Buchung für virtuelle Sofa-Touren
Alter: ab 5 Jahren
Kosten: kostenfrei
Treffpunkt: 15 Minuten vor Beginn auf Zoom
Dauer: ca. 40 Minuten

Die virtuelle Tour wird live von einer Guide durchgeführt und ist auf Interaktion angelegt. Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen, mitzumachen und gegebenenfalls die Kinder zu unterstützen.

Jeden Freitagabend könnt Ihr virtuelle Taschenlampen-Touren mitmachen, jeden Samstagabend bieten wir Führungen vor Ort im Museum: https://www.mfk-berlin.de/taschenlampentouren/

von: MKB

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin