In meinen Kalender importieren (ICS)

Ausstellung: Ist das Kunst oder kann das weg?

Pappelallee 69 10437 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 16.09.2020 bis Dienstag 22.09.2020 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Der Fotograf Dietmar Eckell (u.a. bekannt durch seinen Bildband 'Happy End'), das Upcycling-Fashion Start-Up 'Tobias Re/Design‘ und die Möbeldesignmanufaktur 'Verschnitt' laden vom 16.09. – 22.09.2020 zu ihrer Ausstellung "Ist das Kunst oder kann das weg?“ in der Galerie Erstererster ein.

“Schönheit in Sachen zu sehen, die von anderen abgeschrieben wurden und ihre Transformation in einen neuen Lebenszyklus” ist der gemeinsame Nenner der drei Berliner Kreativschmieden aus Mode, Möbeldesign und Fotografie. Begleitet wird die Eröffnung am 16.09. um 19 Uhr von einer ganz besonderen Tanzperformance zum Thema „Transformation & RE/DESIGN“.


TOBIAS RE/DESIGN:
“Taking products from the past, we re/design the future.” Ein Familienunternehmen, ein Service, ein Kreislaufkonzept für das Upcycling bereits vorhandener Premium-Materialien. Mit einem nachhaltigen Fokus auf handwerkliche Tradition und Kunstfertigkeit wird dein ungenutztes Kleidungsstück als verschwendete Ressource erkannt und so vorhandene Werte für dich neu erfunden. Sei Teil der Bewegung.
#keepitintheloop #usetheexisting
WWW.TOBIAS-REDESIGN.DE

VERSCHNITT sind individuelle Designobjekte aus Holzverschnitt eines Sägewerks. Seit 2013 arbeitet Dennis Disterheft an nachhaltigen Holzmöbeln. Mit Leuchten fing alles an bald schlossen sich Schneidebretter, Tische, Hocker der Produktfamilie an. Die Objekte werden in Handarbeit gefertigt und in kleinen Stückzahlen produziert. Jedes ist ein Unikat: Wurmfraß, Holzfehler, kleine Risse und Astlöcher prägen die Produkte – veredelt zum ästhetischen Alleinstellungsmerkmal.
WWW.VERSCHNITT.DE

RESTWERT von Dietmar Eckell zeigt verlassene Objekte im Nirgendwo. Ihn interessiert was am Ende bleibt: die Geschichte der Objekte, die Schönheit des Verfalls, die Rückeroberung der Natur und die Vergänglichkeit – bald werden sie verschwunden sein, als Abbild 'leben' sie weiter. Eckell durchstöbert die einsamen Ecken dieses Planeten und verewigt das Vergessene in grossformatigen Fotografien. Aus Abgeschriebenen wird so etwas Neues.
WWW.DIETMARECKELL.COM

Eröffnung am Mittwoch, 16.09.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr; Tanzperformance "RE/DESIGN Transformation Move“, 19 Uhr

Special am So., 20.09.2020: Restwert-Führung mit Dietmar Eckell, 16 Uhr & Tanzperformance "RE/DESIGN Transformation Move“, 17 Uhr

Tägliche Ausstellungszeiten:
17.09.2020 – 22.09.2020 von jeweils 14 – 20 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Ort:
Galerie Erstererster - Raum für Kunst, Design und Neues Arbeiten
Pappelallee 69
10437 Berlin

Eventlink: https://www.facebook.com/events/2699926720256375/

von: IstdasKunst

Bilder aus Berlin