Empfehlen

Filmtip: Love & Mercy [kostenpflichtig, Kino-Eintritt]

Berlin - Berlin
{jcomments on}Wenn man nicht wüsste, daß die Geschichte wahr ist, man würde sie nie glauben. Brian Wilson, Mastermind der Beach Boys, untergegangen im Drogensumpf, entmündigt, in der Gewalt eines skrupellosen Psychaters.
Warum? Gute-Laune-Harmonien, die einen Hit nach dem anderen für die Beach Boys produzierten, waren dem "Genie" Brian Wilson irgendwann zu wenig. Er experimentierte mit anspruchsvoller, avantgardistischer Musik; Geräusche und elektronische Musikelemente wurden integriert und heraus kam mit "Pet Sounds" das weltweit erste Konzeptalbum - von der Kritik bis heute begeistert gefeiert.
Eine Steigerung dieser Leistung meinte er nur mit vermehrtem Drogenkonsum zu vollbringen, zerstörte dabei aber seine Persönlichkeit....und fast wie im Märchen rettete ihn eine liebende Frau. Und wenn sie nicht gestorben sind, bzw. und da sie nicht gestorben sind, sah man Brian "the genius" mit seiner Frau bei der Premiere des Films bei der Berlinale 2015.
(Oder jetzt im (Freiluft)kino oder zumindest später auf DVD. :-)

 Anmerkung: Dies ist ein redaktionell ausgewähltes kostenpflichtiges Event für unsere Blog- Rubrik "Mehr als gratis, aber genial" (per Klick auf diesen Rubrik-Namen in Fettschrift wird erklärt, warum es manchmal Tips wie diesen gibt und wie klar sie dann gekennzeichnet sind).

von: Mikelove

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen