In meinen Kalender importieren (ICS)

Jugend fotografiert 2019

Helsingforser Platz 1 10243 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eröffnung: Donnerstag, 11. April, 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr, Sa 14-18 Uhr
Donnerstag 10-20 Uhr
Eintritt frei
Freitag 12.04.2019 bis Freitag 03.05.2019 - Anfangszeit: 14:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Jugend fotografiert 2019

Ausstellung: 12. April – 3. Mai

Eröffnung: Donnerstag, 11. April, 19 Uhr

Im Rahmen eines Open Call lud die Fotogalerie Friedrichshain in Zusammenarbeit mit dem Projektraum feldfünf alle interessierten Schulen, Projekte und jungen Personen in Berlin ein, bei gratis Fotoworkshops und der Ausstellung Jugend Fotografiert 2019 mitzumachen. Die Ausstellung findet bereits das vierte Jahr in Folge in der Fotogalerie statt.

Jugend Fotografiert ist eine Workshop- und Ausstellungsreihe, bei der Kinder und Jugendliche die Gelegenheit haben, in einer professionellen Galerie ihre Fotografien präsentieren zu können und unter Anleitung von erfahrenen Fotograf*innen und Galerist*innen bei der Entstehung einer Ausstellung dabei zu sein. Mit Jugend Fotografiert soll die künstlerische und kulturelle Vielfalt junger Fotograf*innen der Hauptstadt präsentiert werden.

Im Jahr 2019 förderte die Robert Bosch Stiftung erstmals das Projekt, wodurch gleich mehrere Workshops mit erfahrenen Fotografinnen durchgeführt werden konnten: Laure Gilquin baute mit Schüler*innen Lochkameras selbst und nahm die Gruppe mit auf eine kreative Reise zu den Anfängen der Fotografie. In ihrem Workshop „Magic Insta Material“ zeigte Anna Ehrenstein, wie man Selfies und Portraits für Instagram durch kreative Veränderungen das gewisse Etwas verleiht. Christine Fenzel ermutigte die Teilnehmer*innen, sich in ihrem Portrait-Workshop weg von der klassischen Vorstellung eines Portraits zu bewegen. Maya Schweizer nahm Schüler*innen auf eine Entdeckungstour, um die Geschichte des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg mit der Kamera zu erkunden. Ausgewählte Ergebnisse all dieser Workshops mit verschiedenen Schulen und zusätzlich die interessantesten Einreichungen des Open Calls sind in der Gruppenausstellung zu sehen. Auch für das Hängungskonzept gab es einen eigenen Workshop mit den Teams von feldfünf und der Fotogalerie Friedrichshain, um als Kollektivleistung eine wilde und spannende Ausstellung zu präsentieren.

Einen ersten Eindruck über die vergangenen Jugendausstellungen hier:

http://fotogalerie.berlin/?page_id=125

https://www.youtube.com/watch?v=Jo-PeBaE4KI&list=PL9uJ5O-pb2X58AkW-vnSOXtZJgT_mLPOV&index=1

von: Fotogalerie

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen