In meinen Kalender importieren (ICS)

"Gemalte Emotionen" - Ausstellung im RegenbogenCafé

Lausitzer Str. 22 10999 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Vernissage am 2.11. um 19 Uhr, sonst Di.- So. 14-18 Uhr, Eintritt frei.
Samstag 02.11.2019 bis Donnerstag 05.12.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Ausstellung von Felix Manyé

Felix Manyé berichtet von sich selbst: „Ich wurde 1963 in Barcelona geboren. Seit meinem 14. Lebensjahr spiele ich Gitarre und komponiere. Meine Karriere als Künstler begann als Straßenmusiker in Barcelona, Barrio Gotico, was mich bis heute prägt. 1984 führte mich mein Weg nach Deutschland. In Freiburg im Breisgau erhielt ich meine Ausbildung als klassischer Gitarrist.
Auf der Suche nach Wegen meiner Kreativität besser Ausdruck zu verleihen, entdeckte ich die Improvisation für mich. Sie ermöglicht es mir, in meiner Musik ich selbst zu sein und meinen Emotionen freien Lauf zu lassen. Inspiration dazu finde ich vor allem bei Straßenkonzerten, wenn ich mit meiner Musik direkt in einen Dialog mit dem Publikum und meiner Umwelt treten kann. In meinen Improvisationen fand ich einen eigenen musikalischen Stil, der geprägt ist von meiner Liebe zum Jazz und Ethno, sowie zur traditionellen maurischen und spanischen Musik.“

von: Silke

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen