In meinen Kalender importieren (ICS)

Ausstellung: UNSTRUT HAINICH - Malerei von Maria Koch, in der Galerie KungerKiez

Karl-Kunger-Str. 15 12435 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Do-So 11-19 Uhr, zu sehen durch's Schaufenster
Sonntag 14.02.2021 bis Sonntag 28.02.2021 - Anfangszeit: 15:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Die Ausstellung UNSTRUT HAINICH umfasst acht Werke auf Leinwand und Zeichenpapier, die im
vergangenen Jahr entstanden, als Maria Koch während des Corona Lockdowns ihre Familie in
Thüringen besuchte. Die Arbeiten spiegeln Themen wie eingeschlossen sein, das Gefühl der
Machtlosigkeit und das, was selbst nach vergangener Zeit noch bleibt. Der Blick in längst
vergangene Zeiten wird geöffnet, die scheinbar noch immer zum Greifen nah sind. In den heutigen Tagen wohl greifbarer als jemals zuvor.

„Verwaiste Bahnanlagen, Häuser und Gaststätten. Alte Zäune, die Häuser, Grundstücke und verrottete Hütten umarmen. Rostige Gitter und Gartentore, an denen Putz unzählige monotone Farbschichten entblößt.
Noch heute fügen sich diese Scheiterhaufen einer vergangenen Zeit in das hiesige Landbild ein. Mich faszinieren diese Überbleibsel, sie machen mich neugierig. Hinter jedem Gebäude, jedem Zaun steckt eine Geschichte: Leid, Freude, Ereignisse, die wir nur erahnen können, selbst erfahren haben oder Geheimnisse bleiben werden."

von: Rotkehlchen

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Adi 16. Februar 2021 - 11:29
Deine 1. Ausstellung ist sehr gelungen.
Weiter so!!!!
Mir gefällt besonders "Adelheid"
Adelheid Ludwig 16. Februar 2021 - 11:24
Deine 1.Ausstellung ist sehr gelungen. Darstellungen, Farben , Beschreibung und musikalische Umrahmung sprechen mich sehr an.

Bilder aus Berlin