In meinen Kalender importieren (ICS)

Musethica Bläsersextett in der Villa Elisabeth

Invalidenstraße 3 10115 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: freier Eintritt, Spenden willkommen, Veranstaltungsort leider noch nicht barrierefrei
Samstag 17.12.2022 - Anfangszeit: 20:00 Uhr
Kategorie: Musik
Das Ensemble besteht aus
Martin Spangenberg - Klarinette (Tutor)
Joshua Jacob - Klarinette
Antje Warratz - Horn
Helene Fleuter - Horn
Daria Fedorova - Fagott
Jan Cedric Petersen - Fagott

Musethica ist eine Ausbildungsmethode, die es außergewöhnlich begabten
Nachwuchsmusiker*innen unter der Leitung von Tutoren ermöglicht, ihre
interpretatorischen Fähigkeiten zu verbessern, eigene Inspiration, und das Zuhören
zu entwickeln. Die Methode entfaltet eine starke soziale Wirkung, weil sie
Kammermusik-Konzerte von höchster Qualität für alle Mitglieder der Gesellschaft
zugänglich macht.
In der Woche vom 12. - 16.12.2022 spielt das Sextett in verschiedenen sozialen
Einrichtungen 11 Konzerte für Menschen, die sonst keinen einfachen Zugang zu
klassischen Konzerten haben, sei es in der Einrichtung Camphill Alt-Schönow, in der
Helene-Haeusler-Schule, in der Sozialstiftung Köpenick, der Justizvollzugsanstalt für
Frauen in Neukölln, der Rosa-Parks-Grundschule, dem Vivantes Klinikum für Psychatrie
in Neukölln, dem Blindenhilfswerk Berlin, und in der Kirche in Alt-Stralau.

Zusätzlich findet am 13.12.22 um 20:00 Uhr noch ein weiteres öffentliches Barkonzert im
Yorckschlösschen statt.
Das Repertoire des Konzerts in der Villa Elisabeth ist das gleiche wie auch in den
sozialen Einrichtungen und Musethica freut sich sehr darauf, Sie zu folgendem
Programm begrüßen zu dürfen:
Ludwig van Beethoven Sextett Es-Dur, op. 71
Mátyás Seiber Serenade für Bläsersextett

von: Alexa Stümpke Musethica

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin