In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

Gespräch mit Peng! Kollektiv, Dies Irae u.w. Künstler*Innen der Ausstellung Habitat Happy

Rosenthaler Str. 39 10178 Berlin - zum Stadtplan
Sonntag 13.01.2019 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Abschlussgespräch und Ausstellungsführung: Habitat Happy - 300m², cozy, short term

In einem gesellschaftlichen Umfeld, in dem Mieterhöhung, Verdrängung und Entmietung zu immer größer werdenden Ängsten einer breiten Bevölkerungsschicht gehören, entfaltet Kunst ihr unmittelbares Wirkungspotenzial. Die für HABITAT HAPPY entwickelten und ausgewählten Arbeiten bilden dieses ab und nähern sich dem Thema Wohnen, Wohnraum und Wohnkultur individuell an: Laut und sich der Ästhetik der Protestkultur bedienend, aber auch sublim und poetisch ­– den Wohnraum als etwas Ganzheitliches begreifend, das unsere tiefsten menschlichen Bedürfnisse berührt.

Das Gespräch zwischen der Kuratorin und Künstler*Innen der Ausstellung kontextualisiert die gezeigten Arbeiten im Hinblick auf die Entwicklung aktueller Wohnungspolitik und fragt nach den Handlungsstrategien der Kunst innerhalb zivilgesellschaftlicher Diskurse.

Programm ~ Kuratorische Führung, Künstler*Innengespräch und kollektiver Zauberspruch-Workhop


17.00 Uhr: Kuratorischer Rundgang durch die Ausstellung mit der Kuratorin der Ausstellung

18 Uhr: Kollektiver Zauberspruchworkshop "4 Walls, Heat & Wifi" mit Marissa Niederhauser

19 Uhr: Künstlergespräch mit Dies Irae, Kollektiv Peng!, Matthias Coers, Laure Catugier, Lenia Hauser und Björn Heyn

von: OAG

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen