In meinen Kalender importieren (ICS)

NeujahrsLachMeditationSpaziergang an der Spree

Baumschulenstraße S Bhf. 12437 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Teilnahme am LachMeditationSpaziergang auf wertschätzender Spendenbasis
Freitag 01.01.2021 - Anfangszeit: 11:30 Uhr
Kategorie: Outdoor
Was gibt es Schöneres, als am Neujahrstag das neue Jahr, das neue Jahrzehnt voller Freude und voller Lachen bei einem Neujahrsspaziergang gemeinsam mit anderen Lachfreudigen zu begrüßen?!! Und dabei kannst Du gleich etwas für Deine Gesundheit und Deine Fitness tun. Denn Lachen ist die beste Medizin und Atemtherapie pur.
Ich lade Dich herzlich zu unserem nun schon traditionellen NeujahrsLachMeditationSpaziergang (LMS) an der Spree ein.
Wir werden gemeinsam am Flusslauf der Spree mit seinen verwunschen wirkenden Ecken am Pänterwald und Treptower Park ins Neue Jahr spazieren. Es wird ein Nachmittag voller Fröhlchkeit und Unbeschwertheit, ein Nachmittag voller Entschleunigung, an dem Du den Stress des alten Jahres an die Spree abgeben und frische neue Energie für das Jahr 2020 auftanken kannst. Wir werden auch kleine bunte Papierboote mit unseren Wünschen für 2020 in die Spree setzen und so deren Erfüllung auf den Weg bringen.

Treffpunkt
11:30 Uhr m Cafè "Wiener/Herberer" im S-Bahnhof Baumschulenweg zum Ankommen, Plauschen, zum Falten und Beschreiben der kleinen Papierschiffchen.

Zeit 11:30 – ca.16:00 (+/-) Uhr; LMS beginnt ca. 12 Uhr
Danach After Laughter im Hafengarten (optional) am Treptower Hafen

bitte mitbringen
Lust, Neugier, Wasser und Wegzehrung für unterwegs; etwas für die gemeinsame Winter-Picknicktafel (selbstgemacht oder gekauft), Teller und Besteck. Lachen und Wandern machen durstig und hungrig!
Stift zum Beschreiben Deines Bootes. Du kannst so ein Boot auch gern schon zu Hause vorbereiten und mitbringen.

Anmeldung unbedingt!!!
da nicht mehr als 12 Teilnehmer*innen
Bitte wegen Planung bis Silvester-Nachmittag, 31. Dezember 2020 über
www.kreativitaet-und-lachen.de/neujahrslms-an-spree.html
(vom Handy aus funktioniert das leider nicht.)

von: Lachsonne

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen