In meinen Kalender importieren (ICS)

David Dunne: Corridor

Emserstr. 124 12051 Berlin - zum Stadtplan
Samstag 16.03.2019 bis Sonntag 28.04.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Diese Installation hinterfragt das Konzept von Freiheit angesichts gegenwärtiger globaler Migrationspolitik, die mittels Grenzen, Restriktionen und Inhaftierungen im direkten und übertragenden Sinne Architekturen der gesellschaftlichen Trennung errichtet und verschärft.

"This installation is an investigation into the concept of freedom within the domain of migration, borders, restriction, and incarceration. The current architecture of division in Syria and breakup of community in exile come into sharp focus.
In final analyses this proposal attempts to interrogate questions of identity and nationhood, our relationship to confines of space and how the gap in our social structures between the privileged and the disenfranchised globally grows wider." David Dunne

Eröffnung: 16.03.2019, ab 19 Uhr

Ausstellung: 17.03.-28.04.2019
Mi-So ab 19 Uhr

von: Werkstadt

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen