In meinen Kalender importieren (ICS)

Online-Veranstaltung: Generation Einheit - Was teilt Ihr / Euch?

10117 Berlin - 10117 Berlin
Einschränkung: Online-Veranstaltung
Dienstag 20.10.2020 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Wie viel Einheit zeichnet die „Generation Einheit” aus?

Im 30. Jahr der deutschen Einheit wird eine Generation erwachsen, die im wiedervereinigten Deutschland geboren wurde und aufgewachsen ist. Wenn in diesem Jahr in öffentlichen Debatten vielfach auf die Wiedervereinigung und den Transformationsprozess sowie den heutigen Entwicklungsstand einer vereinten Gesellschaft geschaut wird, bringt diese Generation ihre eigenen Erfahrungen und Narrative aus den vergangenen 30 Jahren in diesen Diskurs ein. Die Frage, wie viel Einheit die „Generation Einheit“ eigentlich fühlt und lebt, ist häufig überdeckt von diversen tagespolitischen Debatten über die unterschiedlichen Erfahrungen mit der Wiedervereinigung und Transformationszeit sowie bis heute wahrgenommene Ost-West-Unterschiede, die verschiedene Generationszuschreibungen antizipieren. Dahinter stehen grundsätzliche Fragen an die heute 18- bis 30-Jährigen, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen: Was prägt die “Generation Einheit”? Hat sie eine gemeinsame Geschichte? Und wie viel Einheit zeichnet die “Generation Einheit” eigentlich aus?

Die Veranstaltung “Generation Einheit - Was teilt Ihr / Euch?” wird live gestreamt und ohne direktes Publikum stattfinden. Input gibt zu Beginn ein Generationencluster, das durch künstlerische Beiträge wie Lesungen, Performances und Filmausschnitte gestaltet wird. Im Anschluss sind alle Zuschauer*innen herzlich dazu aufgerufen, sich per Live-Umfragen, im Chat oder per E-Mail an der Diskussion zu beteiligen und sie aktiv mitzugestalten.

20. Oktober 2020, ab 18:00 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Bundesstiftung Aufarbeitung

Die Teilnahme ist frei und ohne Anmeldung möglich. Mit Eurer Teilnahme erklärt Ihr Euch mit der audiovisuellen Dokumentation und Verbreitung der Veranstaltung u. a. im Internet unwiderruflich einverstanden. Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung für eine aktive Teilnahme.

Bei Fragen oder Hinweisen kontaktiert uns über diese Mailadresse: generationeinheit@bundesstiftung-aufarbeitung.de

von: BundesstiftungAufarbeitung

Bilder aus Berlin