In meinen Kalender importieren (ICS)

Soziale Verteidigung

Prenzlauer Allee 227 10405 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Freier Eintritt - Anmeldung erforderlich
Mittwoch 20.03.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Möglichkeiten und Grenzen nicht-militärischer Verteidigung - Vortrag Gewalt erzeugt Gegengewalt lautet eine klassische Weisheit des Volksmunds. Bereits im Alten Testament heißt es ?Auge um Auge, Zahn um Zahn?. Dem gegenüber steht die Frage, ob diese Logik nicht in Bezug auf militärische Verteidigung und Terrorismusbekämpfung durchbrochen werden kann / sollte. Die internationale Friedensbewegung hat in den vergangenen fünfzig Jahren eine Reihe von Konzepten nicht-militärischer Verteidigung, sog. Sozialer Verteidigung, erarbeitet, die dem Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung Rechnung trägt und gleichzeitig aus dem Teufelskreis militärischer Logik hinausführt. Eine Anmeldung wäre nett, damit sich der Dozent auf die entsprechende Gruppengröße einstellen kann.

von: Schuhmann

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen