In meinen Kalender importieren (ICS)

Einladung zum Lazarus Hospiz - Forum: "Jüdische Bestattungskultur"

Zionskirchplatz 1 10119 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Teilnahme nach vorheriger Anmeldung bei Herrn Pomrehn unter 46705272 oder p.pomrehn@lobetal.de nur möglich!

Teilnahme nur für 3G (geimpft, genesen oder getestet) und vorheriger Anmeldung möglich!
(Schnelltest vor Ort möglich.
Hierfür bitte spätestens eine halbe Stunde vor Beginn einfinden.)

Teilnahme nur für 3G (geimpft, genesen oder getestet) und vorheriger Anmeldung möglich!
(Schnelltest vor Ort möglich.
Hierfür bitte spätestens eine halbe Stunde vor Beginn einfinden.)
Teilnahme nur für 3G (geimpft, genesen oder getestet) und vorheriger Anmeldung möglich!
(Schnelltest vor Ort möglich.
Hierfür bitte spätestens eine halbe Stunde vor Beginn einfinden.)
Teilnahme nur für 3G (geimpft, genesen oder getestet) und vorheriger Anmeldung möglich!
(Schnelltest vor Ort möglich.
Hierfür bitte spätestens eine halbe Stunde vor Beginn einfinden.)
Teilnahme nur für 3 G (geimpft, genesen, gestestet) und vorheriger Anmeldung. Anmeldung bei Herrn Pomrehn unter 46705272 oder p.pomrehn@lobetal.de


Montag 08.11.2021 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
GAST: Rainer Schmidt, freier Journalist, Buchautor und Herausgeber von Schai Israel Update

Die Beisetzung Verstorbener, die Trauer der Hinterbliebenen, wie auch die Bedeutung von Gräbern, unterscheidet sich im Judentum ganz wesentlich gegenüber der christlichen Art, Tote zu bestatten. Man bestattet in der Regel nicht in Särgen, es gibt keine Feuerbestattung, die Beerdigung erfolgt unmittelbar nach dem Tod, Gräber dürfen nicht entfernt werden und man besucht die Gräber nur an bestimmten Tagen.

Ebenso ist das Trauern der Angehörigen an bestimmte Riten gebunden. Was steckt hinter diesen Bräuchen und Vorschriften, was sind die Grundlagen dafür?

Sie sind herzlich eingeladen.

Elizabeth Schmidt-Pabst, Leiterin Ambulanter Lazarus Hospizdienst
Anette Adam, Leiterin Stationäres Lazarus Hospiz

von: Lazarus

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin