In meinen Kalender importieren (ICS)

Stummfilm & Orgel // Unter der Laterne (1928)

Beusselstraße 35 10551 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Gratis - Spende erwünscht
Sonntag 29.03.2015 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kino

REFO Moabit und die Organistin Felicitas Eickelberg laden ein zum Stummfilm "Unter der Laterne" von Gerd Lamprecht (1928).

Die erst einmal letzte Folge der Stummfilmreihe unter den Kuppeln der Reformationskirche. Kommt und genießt!!

Und das ist die Handlung:
Gegen den Willen ihres Vaters geht die junge Else mit ihrem Freund Hans zum Tanzen. Als der alte Despot dies bemerkt, schließt er die Tochter aus der Wohnung aus. Else zieht zu Hans, der arbeitslos ist. Ein Auftritt im Varieté als Ulknummer im Pferdekostüm wird ein voller Erfolg. Hans spricht schon von Heirat. Doch Else ist noch nicht volljährig... Angesiedelt im Berlin der „kleinen Leute", rückt der Film den „Kiez" der schummrigen Bier- und Vergnügungslokale mit ihrem billigen Flitter und ihrer Leuchtreklame in ein durchaus attraktives Licht. Doch zugleich wirft er Schlaglichter auch auf die Schattenseiten und enthüllt damit das vordergründige Generationen- und Herzensdrama als ein im innersten Kern soziales. Sonntag 29.3.2015 / 19 Uhr / Eintritt frei

von: refo moabit

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen