Inhaftiert in Hohenschönhausen: Zeugnisse politischer Verfolgung 1945-1989

Genslerstraße 66 13055 Berlin - zum Stadtplan
Kategorie: Museen
Die Dauerausstellung im ehemaligen zentralen Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit informiert über die Geschichte des Haftortes Berlin-Hohenschönhausen. Sie zeigt auf 700 Quadratmetern rund 500 seltene Exponate und mehr als 300 historische Fotos. Zusätzlich stehen 100 Medienstationen zur Verfügung.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Erfahrungen der Opfer während ihrer Haft in Hohenschönhausen. Zum ersten Mal werden auch die Büros der früheren Gefängnisleitung gezeigt. Ein eigener Ausstellungsbereich informiert über die Arbeits- und Lebenswelt der Gefängnisbediensteten.

von: GedenkstätteHSH

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen