"FairTeiler"-Kühlschränke zum Lebensmittel-Retten

Berlin - Berlin
Kategorie: Schatztruhe

Noch gute Lebensmittel teilen ist sicher besser als wegwerfen, wenn man z.B. ein paar Tage wegfährt. In Kreuzberg gibt es mehrere Foodsharing-"FairTeiler"-Kühlschränke, in denen nicht mehr benötigte Lebensmittel von allen deponiert und abgeholt werden können.
Unter anderem

- im Innenhof des Tommy-Weissbecker-Haus dazugekommen, Wilhelmstr. 9, 10963 Berlin, Kreuzberg Grenze Mitte.

- Hausprojekt M29 Malmöer Straße 29, ­Prenzlauer Berg, 24 Stunden

- Gerichtshöfe Gerichtstraße 12-13, 2. HH, Wedding, tgl. 14–20 Uhr
Wäre natürlich Klasse, wenn andere Bezirke die Idee auch aufgreifen. :-)

Über die Karte von Lebensmittelretten.de (Link unten) finden sich alle aktuellen Fairteiler.

von: Andrea

Kommentare  

Nils 15. Februar 2019 - 00:30
Ich verwalte die Fair-teiler Kühlschranke von Foodsharing im AWO Kompetenzzentru m (Bewohner).

Grundsätzlich kann bei foodsharing JEDE/R etwas aus den Kühlschränken nehmen und oder hineinstellen, das noch verbraucht werden kann. Es ist nicht wie bei der Tafel e.V., an einen besonderen Personenkreis gebunden (Hartz4 etc."Berlinpass "). Deshalb gilt foodsharing, auch nur als "teilbedürftig" .
Hannah123 23. Juli 2018 - 19:43
Hallo,
Ich wollte mal fragen, ob diese "Kühlschränke" in erster Linie für Bedürftige gedacht sind, oder ob es auch im Sinne der Aktion ist, wenn man als Familie diese Kühlschränke nutzt, weil man gegen das Wegschmeißen von überschüssigen Lebensmitteln ist ?
Inge Bishay 25. Januar 2017 - 10:04
Sehr gute Sache. Steht in Spandau auch so ein Kühlschrank?
Rina 09. Dezember 2015 - 00:02
Der Fairteiler am Tommy-Weisbecke r-Haus ist geschlossen.
frider 01. Dezember 2015 - 19:54
schränke im weißbeckerhof sind weg
jacky 25. Januar 2015 - 15:16
Hallo,.... wollte mal fragen ob es den Kühlschrank ind der gerichtstrasse noch gibt ??
lg jacky
stollentroll 22. Januar 2015 - 16:15
Hallo Rita Schmid,
gern können Sie mich unter o.kuhnt.at.gmx. de kontaktieren, dann können wir alles weitere klären.
Bitte nicht wundern falls nicht gleich eine Antwort kommt. Ich schaue nur ca. alle 2-3 Tage in mein Postfach.

Danke und Gruß
Andrea 19. Januar 2015 - 08:49
Liebe 'Kommentatoren' , vielen Dank für Euer Engagement! Aber wir sind hier nur die Tip-Geber/Redak tion, die vom Projekt berichten. Auf der verlinkten Website foodsharing.de findet Ihr den Navigationspunk t "Macht-Mit!" und auch einen "Kontakt".
rita schmid 18. Januar 2015 - 22:18
Wir würden gerne in Zehlendorf einen Kühlschrank aufstellen.
Könnt ihr mir eine Tel. geben damit ich mich mit euch in Verbindung setzen kann.
Danke.
Gruß Rita
stollentroll 14. Januar 2015 - 19:13
Ich finde die Idee super!
Ich hätte auch noch einen funktionstüchti gen Kühlschrank abzugeben, falls ihr noch einen benötigt.

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen