Parlament der Bäume

Schiffbauerdamm 10117 Berlin Germany - zum Stadtplan
Kategorie: Special Sightseeing
Das "Parlament der Bäume"€œ ist ein Gedenkort für die Toten an der Berliner Mauer. Der Künstler Ben Wargin hat ihn 1990 auf dem ehemaligen Grenzstreifen angelegt. Die Installation aus Bäumen, Gedenksteinen, Sachzeugnissen der Grenzanlagen, Bildern und Texten wurde von verschiedenen Künstlern gestaltet worden. Auf Granitplatten sind die Namen von 258 Mauertoten genannt.

Das Mauermahnmal ist von der Promenade Schiffbauerdamm, in 10117 Berlin-Mitte zuganglich: Freitag bis Sonntag 11-17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Promenade Schiffbauerdamm verlauft von der Marschallbrücke, auf der die Grenzmauer stand, bis zur Kronprinzenbrücke, die im Zweiten Weltkrieg zerstort und nicht rekonstruiert worden war. Der Wiederaufbau der Kronprinzenbrücke nach einem Entwurf des Architekten Santiago Calatrava ist einer der ersten Brückenschlage zwischen Ost- und West-Berliner Gebiet nach der Wende 1989/90.

von: Andrea

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen