Empfehlen

Müggelturm, Köpenick (leider wohl nicht mehr ganz kostenfrei)

Südlich des Müggelheimer Damms 12559 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Anscheinend nimmt der neue Betreiber Eintritt und sperrt den Turm Abends völlig ab. Vorher war Eintritt frei und nur der Imbiss nahm sofern Saison und des Tags geöffnet 1-1,5 Wegelagerer-Euros.
Kategorie: Aussichtspunkte
Der Müggelturm, ein historisches und bekanntes Ausflugsziel im Südosten Berlins in Köpenick, ist 30 m hoch und steht auf der höchsten natürlichen Erhebung des Stadtgebietes, den Müggelbergen (höchster Punkt 115 m).

Man hat eine grandiose Sicht auf die Wald- und Seenlandschaft ringsum (Müggelsee/Dahme), oder den Sonnenuntergang darüber, Berlins Osten, Flughafen Schönefeld (die Flieger kommen direkt vorbei) bis zum Stadtzentrum/Alexanderplatz und bei gutem Wetter sogar bis zu den Cargo Lifter Hallen.

Seine bewegende Geschichte ist u.a. im web und im Treppenhaus dokumentiert und soll bald in eine neue Runde gehen. Das Areal hatte im Mai 2015 einen neuen Besitzer/Investor gefunden und wir seitdem saniert, mit grossen Plänen. Leider gibt es hierdurch aber auch zahlreiche Einschränkungen. Der Turm ist anscheinend nur noch zu bestimmten Zeiten, Tagsüber bis just vorm Sonnenuntergangsspektakel und gegen Gebühr zu betreten. Und das obwohl alles Baustelle ist und mit der Renovierung des Turms noch nichtmal begonnen wurde. http://www.morgenpost.de/bezirke/treptow-koepenick/article124640934/Das-Mueggelturm-Areal-in-Koepenick-gehoert-wieder-Berlin.html

Erreichbar über s-Grünau, S-Spindlersfeld und S-Köpenick, z.B.:
- per Bus 369 von S-Köpenick Richtung Müggelheim, Haltestelle am Müggelheimer Damm bzw. Rübezahl.. dann zu Fuß..
- mit der Tram 62 ab S-Bahnhof Köpenick bis zur Endhaltestelle in Wendenschloß.. dann zu Fuß..
- mit der Fähre F1 ab Grünau (Wassersportallee, direkt hinter S-Grünau) zur Müggelbergallee, Wendenschloß-Seite übersetzen.. dann zu Fuß weiter..

.. per schönem Spaziergang entlang dem Dahme Wasserzug und/oder durch den Wald mit klettern auf Hügel und Turm (ca. 20min).

Bitte: fahrt nicht alle mit dem Auto mitten durch den Wald!!!

von: Smartie

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Martin383 30. September 2018 - 22:05
An bestimmten Tagen ist der Eintritt kostenfrei - leider nichts im Internet dazu gefunden, aber es gibt ein Schild dort.
1. Advent
Neujahrstag
Valentinstag (nur Paare)
Kindertag (nur Kinder) - sind wir ja theoretisch alle
Muttertag (nur Mütter)
Vatertag (nur Väter)
Großeltern-Tag
Und evtl. Noch 1-2 Tage

Aufstieg lohnt sich, 14 Stufen x 10 Treppen. Man kann aber auf den Ebenen Pause machen, ältere Leute sich am Geländer hochziehen :)
Es gibt zwei kostenlose Parkplätze. Ganz oben auch, kosten aber 5€. Das letzte Ende kann man aber laufen, ist aber etwas steil.
Auf dem Gelände gibt es sehr viele Sitzmöglichkeit en und Fahrstühle (auf den Turm nicht).
Gastronomie vorhanden, aber noch verbesserungsfä hig, da man selber anstehen muss und so sehr lange warten muss (Eis ca. 30min), aber die suchen wohl Verstärkung, also wird es wohl auch bald richtige Kellner geben.
susie 11. Mai 2018 - 21:06
Der Müggelturmaufst ieg kostet p.P. 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.
9 Treppen führen hinauf , ohne Fahrstuhl ! ( Denkmalschutz).

Noch was : Essen ist auch nicht ganz günstig : ein Stück Kuchen 4 Euro , 0,4 l Sprite 5 Euro.

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen