In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

Berlin leuchtet: Illuminations-Festival und Lichtfest

Berlin - Berlin
Samstag 30.09.2017 bis Sonntag 15.10.2017 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Festivals

Das Festival "Berlin leuchtet" will neben dem bereits bekannten "Festivals of Lights" auch Gebäude in Außenbezirken wie in Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf beleuchten und  Bahnhöfe illuminieren. Datum für Berlin leuchtet 2017: 29. September bis 15. Oktober.

Beliebtes zentrales Motiv: das illuminierte Brandenburger Tor von Künstlern in einer täglichen 3D Mapping Show in Szene gesetzt, 

Eine weitere Auswahl der illuminierten Gebäude:

Mall of Berlin, Siegessäule, Friedrichstadt-Palast, Deutscher Dom, Konzerthaus, Französischer Dom, CityQuartier DomAquarée, Galeria Kaufhof Alexanderplatz, Washingtonplatz, Ernst-Reuter-Platz, Europa Center, Kranzler Eck, Elefantentor am Zoologischen Garten, Funkturm, Oberbaumbrücke, Washingtonplatz, das Technikmuseum und der BVG-Hauptsitz.

Photo © Berlin leuchtet e.V.
berlin-leuchtet.com

von: Andrea

Kommentare  

Gabberlin 29. September 2017 - 16:35
Der Link zum PDF. Die Karte ist auf S. 3

http://berlin-leuchtet.com/wp-content/uploads/guidemap_berlin_leuchtet_2017.pdf
ronator 02. Oktober 2016 - 11:02
Die Kommentare sind je deutlich veraltet. Anbei in Link zur Karte - für alle, die keine Tour buchen wollen bzw. sich lieber an ungeeigneter Stelle (hier) darüber beschweren: lmgtfy.com/?q=berlin+leuchtet+karte

bzw. für eigenständige Menschen:
http://berlin-leuchtet.com/karte/
Andrea 17. Oktober 2013 - 21:11
Es gibt zu beiden Lichter-Festiva ls Print-Programme mit Stadtplänen (haben sie vor uns liegen). Vielleicht einfach bei einer Touristen-Info versuchen?
Katinka 17. Oktober 2013 - 13:58
Hier gibt es einen Stadtplan als PDF...
http://www.festival-of-lights.it/download/Website_Download/131002_BerlinImLichterglanz_Stadtplan.pdf
Bernd Schröder 14. Oktober 2013 - 22:42
Es ist traurig, dass wir alle wohl veranlasst werden sollen, die offiziellen Touren zu buchen.
Warum gibt es wohl sonst keinen lesbaren Stadtplan mit den leuchtenden Objekten?

Bilder aus Berlin