In meinen Kalender importieren (ICS)

Robert Musil – Versuch eines Dilletanten

Herderstr. 24 12163 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eintritt frei - Spenden willkommen - Bitte reservieren unter: 030 70 17 87 15 oder kontakt@primobuch.de
Samstag 20.07.2024 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Dies ist ein Buch für alle, die schon einmal vor hatten, sich näher mit dem Werk Robert Musils (1880-1942) zu befassen, sich dann aber angesichts seines Mammutwerks überfordert fühlten. Diesen Interessierten fühlt sich der Autor Ulrich Kümmel verbunden. Vieles, was beim ersten Lesen Musils irritiert und teilweise sogar Empörung hervorruft, wie etwa die Bedeutung, die Musil dem Sexualmörder Moosbrugger zuteil werden lässt, wurde mit der Zeit verständlicher und klarer. Es ist dem Autor ein großes Anliegen, gerade diese Irritationen, denen sich der Leser anfangs ausgeliefert fühlt, auf seine eigene Art für alle verstehbar zu machen. Dazu hat er sich zunächst den frühen Novellen Musils zugewandt, die er vorstellt, ehe er sich dem "Mann ohne Eigenschaften" und weiteren Texten zuwendet. Seine Hoffnung ist, dass durch die Lektüre seines Buches die Leser angeregt werden, sich auf diesen oft verkannten, aber genialen österreichischen Schriftsteller einzulassen.

von: Primobuch

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin