Verlassener Spreepark im Plänterwald mit Riesen-Dinos

Kiehnwerderallee 1 12437 Berlin Germany - zum Stadtplan
Kategorie: Special Sightseeing

Das Kuriosum Spreepark konnte vom Eingangsbereich mit Gastronomie des Café Mythos als erster Eindruck kostenlos bestaunt werden: Riesen-Dinos, Schwanen-Boote und Fahrgeschäfte, die nicht mehr in Betrieb sind. Auf der Website ist nachzulesen, was beim Vergnügungspark so alles lief, bis der Betreiber sich in einer Nacht-und-Nebel-Aktion nach Peru absetzte.
Die heutige Szenerie wirkt besonders unter einem wolkenverhangenen Himmel geisterhaft ... also einfach mal im Treptower Park am Wasser spazieren gehen und zumindest einen Blick reinwerfen.

Danke für die Kommentare. Der Park war eine Weile nicht zugänglich, nur Informationsführungen am Zaun entlang. Neue Nutzungs-Konzepte sind immer wieder in Diskussion. Ab 31. März 2019 öffnet der Info-Pavillon am Dammweg wieder sonntags, 12 bis 16 Uhr. Er zeigt in einer kleinen Ausstellung, wie der Spreepark künftig aussehen soll.

Fast gar nicht mehr steht das rostige Eingangstor des ehemaligen Berliner Freizeitparks "Spreepark Plänterwald"offen. Falls doch mal wieder, die Bimmel-Parkbahn (symbolische 2 Euro) ermöglichte eine Runde um den Park zu fahren, wird aber derzeit saniert. Wer die Kuriositäten wie auf dem Foto entdecken möchte, kann auch die große Führung (15€ pro Person) buchen, aber da vorher anmelden, Führungen sind wohl bis Juni 2019 ausgebucht.

von: Andrea

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Uwe G. 12. Mai 2019 - 09:56
Es gibt wieder 90 minütige Führungen für 5,- €
Infos unter : https://gruen-berlin.de/spreepark
Busack 23. September 2016 - 15:52
Könnt ihr mir sagen wo ich Informationen her bekomme.. Wann Führungen sind.
Marco G. 02. September 2016 - 12:43
Hallo Katl! Meine Informationen waren korrekt zu der Zeit als ich den Kommentar geschrieben habe (April 2016). Dass sich inzwischen etwas geändert hat, ist natürlich möglich. Insofern ist dein Kommentar "Marco das stimmt nicht" nicht angemessen.
katl 02. September 2016 - 08:58
Marco das stimmt nicht. Es finden wieder Touren statt. Bis Ende September sind aber schon alle ausgebucht. Ich habs trotzdem geschafft an einer teilzunehmen.
Marco G. 08. April 2016 - 08:48
Schon seit langer Zeit finden im Spreepark keine Führungen statt. Das Betreten des Geländes ist ausdrücklich verboten. Es gibt lediglich Informationsfüh rungen am Zaun entlang (außen), jedoch nicht auf dem Gelände.

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen