Empfehlen

Hell Night

Paul-Heyse-Straße Berlin - Paul-Heyse-Straße Berlin
Jeden Mittwoch - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Sport
Die Berliner Hell Night hat sich fest in das ParkourONE-Angebot in der Hauptstadt etabliert.Die Hellnight ist ein parkourspezifisches Krafttraining und es gibt sie schon seit vielen Jahren. Angelehnt an das Konzept vom britischen Traceur Chris ,Blane' Rowat startete ParkourONE- Traceur Martin Gessinger im Herbst 2007 das Hell Night Training in Berlin. Später übernahm Alex Gauck (ParkourONE) die Leitung und im Jahr 2009 dann Franz Schönberger und Minh Vu Ngoc (beide ParkourONE) die Leitung des Kraft- und Ausdauertrainings. Von diesem Zeitpunkt an machte Minh sich bis Herbst 2012 als Hell Night Coach einen Namen. Da Minh aus Zeitgründen das Training nicht mehr regelmäßig anleiten kann, haben Martin Fleck und Marie Fechner diese Aufgabe übernommen.Jeden Mittwoch von 18.00-20.00 Uhr können Traceure und Interessierte am von Marie und Martin geleiteten Kraft- und Ausdauertraining teilnehmen und wie der Name es bereits verspricht, ihre Grenzen austesten.Die Teilnahme am Training erfolgt in Eigenverantwortung der Teilnehmenden. ParkourONE übernimmt keine Haftung. Das Training ist nicht altersbeschränkt, Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren sollten nur unter Anwesenheit eines Elternteils mit trainieren . Wann: Jeden Mittwoch 18:00-20:00 Uhr
Wo: Haupteingang Volkspark Friedrichshain [M10 Station: Paul-Heyse-Straße]
Ansprechpartner: Marie Fechner
marie@parkourone.com

von: RocketStar

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
berlin streetart,urbex & graffiti