Ausstellung, Führungen und Filme im Deutschen Dom: Wege - Irrwege - Umwege

Gendarmenmarkt 1 10117 Berlin Germany - zum Stadtplan
Kategorie: Wissen live
Die historische Ausstellung des Deutschen Bundestags "Wege - Irrwege - Umwege".
Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland-€œ ist seit Frühjahr 2002 im Deutschen Dom auf dem Gendarmenmarkt in Berlin untergebracht. Sie zeigt auf insgesamt fünf Etagen die historische Entwicklung des liberalen parlamentarischen Systems in Deutschland. Die Ausstellung widmet sich vorrangig jenen Epochen der deutschen Geschichte, in denen die wesentlichen Grundlagen für die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland gelegt worden sind. Parlamentarische Entscheidungsprozesse und Konflikte werden ebenso nachgezeichnet wie Funktion und Arbeitsweise von Volksvertretungen. Damit eng verbunden werden Entstehung, Entwicklung und Arbeit der politischen Parteien in Deutschland dargestellt.

Kostenlose Führungen
- für Einzelbesucher und Gruppen bis 10 Personen:
zwischen 11 und 17 Uhr wird alle 30 Minuten eine halbstündige Führung zu ausgewählten Themen der Ausstellung angeboten, nach Rücksprache auch in Englisch und Französisch; Anmeldung ist nicht erforderlich;
- für Gruppen zwischen 10 und 50 Personen:
Anmeldung ist erforderlich; Terminvereinbarung unter: Tel.: 030 227-30431 oder 030 227-30432, Fax: 030 227-30438, E-Mail: historischeausstellung@bundestag.de;
- zusätzlich stehen Audio Guides in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch kostenfrei zur Verfügung.

Filme im Deutschen Dom
Jeweils 14:00 Uhr, im Kino-Saal Ebene 4, Eintritt frei
- Dienstags     
Kunst im Reichstagsgebäude
Art in the Reichstag Building
L'art dans le bâtiment du Reichstag
- Mittwochs     
Der Deutsche Bundestag und seine Präsidenten
Parlamentarier unter dem Hakenkreuz
- Donnerstags     
Kaiserreich und Weimarer Republik - 1871 bis 1933
- Freitags     
Das Dritte Reich - 1933 bis 1945
- Samstags     
Deutsche Geschichte von 1945 bis 2005
- Sonntags     
Der Deutsche Bundestag und seine Präsidenten
Das Reichstagsgebäude in der deutschen Geschichte

Quelle und Infos: Website des Bundestags

von: Andrea

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen