Rohpost - die gesunde Alternative zu sozialen Netzwerken

Berlin - Berlin

GiB ist auch als Medienpartner bei der stressfreien Info-Alternative Rohpost dabei! :-)
Wir fanden und finden die Gründer und Idee glaubwürdig und sympathisch und haben uns gefreut, mit Partnern wie Yorck Kino, Mit Vergnügen etc. ein spannendes Projekt zu begleiten! Wir werden da -mit einem wie wir denken spannendem und vielleicht auch ein wenig die Welt verbesserndem Monatstip inspirieren. ;-)

Zwei Berliner starten mit Rohpost ein stressfreies soziales Medium

● Rohpost ist ein soziales Medium, das auf Reduktion und Entschleunigung setzt
● Mit der App können Nutzer stressfrei hochwertige Inhalte entdecken
● Zum Start geht die App mit 10 ausgewählten Blogs und Startups online, die zum Beispiel über nachhaltiges Reisen oder Entspannung im Alltag schreiben

Mit Rohpost haben zwei Berliner ein stressfreies soziales Medium gestartet. Durch Entschleunigung und Reduktion hilft die App sich auf wesentliche Informationen zu konzentrieren und weniger Zeit am Smartphone zu verbringen. Nutzer können auf der App ausgewählte Startups und Magazine entdecken, die kurze Nachrichten zu Themen wie Nachhaltigkeit, Fitness oder Entspannung verschicken.

Mehr Zeit für gute Inhalte

Im Internet gibt es heute eine Menge an Informationen, die niemand mehr verarbeiten kann. “Aufmerksamkeit bekommt nur noch, wer permanent sendet und sich im Wettbewerb um plakative Botschaften durchsetzt”, beschreibt Mara Ziemann, eine der Gründerinnen von Rohpost. “Das wirft die Frage auf, wie man als Nutzer aus dieser Masse die besten Informationen herausbekommen kann. Wir möchten diese Aufgabe nicht Algorithmen überlassen und setzen deshalb an der Ursache an.”

Das Team von Rohpost wählt für die App besonders passende Medien aus. Diese Medien bieten Serien zu verschiedenen Themen an, die man als Nutzer abonnieren kann. Für jede Serie können die Medien höchstens einmal pro Woche eine neue Nachricht versenden. “Wir reduzieren so die Informationsflut im Netz und bietet den Medien die Möglichkeit, mit weniger und dafür hochwertigeren Inhalten zu punkten”, erklärt Mara Ziemann.

Gesunde Snacks für den Kopf

Eines dieser Medien ist KATAPULT, ein 2015 gegründetes Printmagazin, das quartalsweise erscheint. “Die Idee unseres Magazins ist, Hintergründe zu Themen zu liefern, die sonst in den immer kürzeren Nachrichtenzyklen im Internet verloren gehen”, erzählt Julius Gabele, Redakteur bei KATAPULT. “Für uns ist das Konzept von einem entschleunigten, sozialen Medium deshalb sehr passend.” Neben dem Magazin sind zum Start der App noch neun weitere Blogs und Startups mit Serien vertreten.

Darüber hinaus können die Nutzer mit Rohpost auch stressfrei mit ihren Freunden im Kontakt bleiben. Dazu schreiben sie eine Nachricht, die sie wie einen Newsletter an mehrere Kontakte zugleich verschicken. Auch hier ist die Anzahl auf eine Nachricht pro Tag begrenzt, Kommentare sind nur für den Absender sichtbar. “Wir haben alles weggelassen, was man zum Kontakt halten nicht braucht”, betont Frederik Görtelmeyer, Mitgründer von Rohpost. Funktionen wie Likes oder Newsfeeds, die automatisch weitere Inhalte laden, gibt es deshalb nicht. “Solche Funktionen lösen eine Abhängigkeit aus, die wir nicht wollen. Wenn unsere Nutzer alles Wichtige gelesen haben, sollen sie die App ruhig wieder schließen.”

Design auf der Grundlage von positiver Psychologie

Wie stark der Einfluss sozialer Medien auf die Gesellschaft, die politische Kultur und auch das Privatleben ist, haben die letzten Jahre deutlich gezeigt. In vielen Fällen war dieser Einfluss kein positiver. “Bestehende Netzwerke betrachten den Nutzer wie ein Wirtschaftsobjekt: Je mehr Zeit sie dort verbringen, desto besser fürs Geschäft”, erklärt Frederik Görtelmeyer. “Für uns zählt stattdessen, was der individuelle Nutzer erreichen möchte und wie wir ihn darin unterstützen können.”

Mara Ziemann und Frederik Görtelmeyer haben Kognitionswissenschaften und Psychologie studiert und arbeiten seit vielen Jahren in der Branche. In die neue App haben sie ihr Wissen aus dem Studium einfließen lassen: Rohpost baut auf den Prinzipien der Positiven Psychologie auf, die erforscht, was Menschen in ihrem Leben glücklich macht. Die App gibt es kostenlos im App Store für iOS und Android.

von: Andrea

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen