In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

Tag der offenen Tür im Oldtimer-Depot des Technikmuseums (historische Fahrzeuge wie Honeckers Jagdwagen)

Monumentenstraße 15 10965 Berlin Germany - zum Stadtplan
Sonntag 23.09.2018 - Anfangszeit: 10:00 Uhr
Kategorie: Wissen live

An allen September-Sonntagen öffnet das Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums Berlin wieder von 10 bis 18 Uhr seine Türen.

Auf über 4.000 qm können in der ehemaligen Schnelltriebwagenhalle der Deutschen Reichsbahn mehr als 50 Fahrzeuge einer einzigartigen Sammlung zu 150 Jahren Öffentlicher Nahverkehr bestaunt werden - darunter Schnauzenbusse, ein Bankierszug, aber auch Honeckers Jagdwagen, historische Nutzfahrzeuge und Pkws der Sonderklasse.

Bei freiem Eintritt gibt es die historischen Fahrzeuge der BVG, Feuerwehr und Straßenreinigung zu sehen. Zu den Attraktionen gehören 13 Busse, darunter die stadtbildprägenden Schnauzenbusse der 1920er und 30er Jahre, ein Opel-Stromlinienbus von 1938, 14 Straßenbahnwagen, 4 U-Bahn und 3 S-Bahnwagen, 20 Lastwagen, darunter der Bergmann-Elektro-Paketauslieferungswagen, der Ford-Holzvergaser-Lkw, ein Opel Blitz, Baumaschinen wie die Dampfstraßenwalze der Berliner Maschinenbau AG vorm. L. Schwartzkopff von 1890, aber auch russische Staatslimousinen wie GAZ Czajka und ZIL 114 sowie Kultautomobile wie der Edsel Ranger von 1958, der Cadillac 62 Series de Ville oder der NSU Ro 80.

von: Andrea

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen