Sonderausstellung "Berlin 1933 - Der Weg in die Diktatur"

Niederkirchnerstraße 8 10963 Berlin - zum Stadtplan
Kategorie: Wissen live
Ab 31. Januar wird im Sonderaustellungsbereich der Stiftung Topographie des Terrors die Dokumentation „Berlin 1933 - Der Weg in die Diktatur” zu sehen sein, die schlaglichtartig in Bild- und Textdokumenten über die Schlüsselstationen der Etablierung der NS - Herrschaft in den ersten sechs Monaten des „Dritten Reiches” am historischen Schauplatz informiert. Dabei rückt auch das Schicksal der frühen Opfer des NS-Terrors in Berlin in den Blick. Schätzungen gehen von bis zu 600 Opfern im Reichsgebiet aus. In Berlin wurden vermutlich mindestens 100 Menschen umgebracht. Die Ausstellung ist Teil des Berliner Themenjahrs 2013 - Zerstörte Vielfalt

von: pme

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen